Was Du tun kannst, wenn es zach ist (Gastblog)

von | Dez 30, 2020 | AndersMacherMindset | 0 Kommentare

Wir kennen die Momente alle: Es ist „zach“ und nichts geht weiter.

Ich habe eine Expertin eingeladen, die solche Momente nicht nur kennt. Sie mag Konflikte und weiß, was zu tun ist:

Sophia Bolzano.

Für gewöhnlich hilft sie Paaren dabei ihre Konflikte zu nutzen und neue Ebenen in ihrer Beziehung zu finden.
Heute erzählt sie uns aber was sie tut, wenn es „zach“ ist und wie sich das auf ihre Arbeit auswirkt.

Ab jetzt O-Ton Sophia:

Die Geschichte beginnt so: 2012 arbeitete ich als ausgebildete systemische Coachfrau und Outdoor-Trainerin. Alle Freunde und Bekannte fragten immer: „Was coacht du denn genau?“ Und meine Antwort war immer: „Na ja – ich kann alles coachen.“ Und so habe ich die letzten Jahre herumgewurschtelt und war im Grunde unsichtbar. Hatte ja eh meine kleine Anstellung als Beraterin und Mediatorin.

Doch dann kam das Jahr 2020 mit Corona mit all seinen Be- und Einschränkungen. Und mitten im ersten Lockdown hat es mir dann gereicht.

Ich überlegte krampfhaft, wie ich meine Art zu Coachen nennen sollte und wie ich denn am besten starten könnte. Als erstes habe ich natürlich gleich an einer Homepage zu basteln begonnen, ohne zu wissen, was ich genau anbiete.

Zuerst habe ich mir gedacht: „ach das reicht schon – Homepage mit ein paar Inhalten – die Leute finden mich dann sicher. Dann wird das doch von ganz alleine gehen, ich muss es nur ein paar Freunden sagen und ein bisschen auf Facebook posten. Meine Bekanntheit und meine Sichtbarkeit sind doch eh schon ganz gut, das muss doch reichen.

Im Innersten habe ich geahnt, nein, ich wusste, dass das sicher nicht reicht. Doch allein der Gedanke mich voll und ganz zu zeigen, ein konkretes, klares Angebot zu machen, verursachte ein intensives Grummeln in der Magengegend. Kleine bis mittelgroße Panikattacken machten sich bemerkbar.

Was glaubt ihr, habe ich dann gemacht?

Ich habe mich beraten und begleiten lassen. Ich habe eine großartige Frau gefunden – Cornelia dal Sasso (ein andere Art von Personal Branding) – kann ich nur weiterempfehlen – und habe gemeinsam mit ihr meinen ganz speziellen Weg gesucht und auch gefunden. Meinen anderen Coaching-Zugang. Mit ihrer Hilfe habe ich meine Angst vor Sichtbarkeit und Veränderung über Bord geworfen Dadurch ist es jetzt viel leichter über meine Angebote zu reden, mich zu zeigen. Auf einmal war alles klar.

Was habe ich noch getan?

Ich habe mich noch intensiver beraten, liebevoll stupsen lassen. Wenn Muster und Strukturen, uralte Glaubenssätze fest sitzen, braucht es jemanden von außen, der ohne Scheuklappen vor schwierigen Themen drauf schaut und auch anspricht, wo es hakt.

Ich habe durch Cornelia noch eine geniale Begleiterin gefunden – Karina Schneider (Webdesignerin und kluger Kopf), die wieder anders mit mir umgeht und aus anderen Blickwinkeln wunderbar hilft und geholfen hat, dass ich mich und meine Angebote weiterentwickeln konnte.

Warum erzähle ich das alles?

Weil ich dir zeigen möchte, dass es im Leben immer wieder Zeiten gibt, wo Beratung, Begleitung und Coaching sehr hilfreich sind. Alleine besteht immer die Gefahr, dass sich erstens nichts ändert und wir uns zweitens im Kreis drehen und keinen Ausweg aus dem Dilemma finden.

Was hat das mit dir zu tun?

Wenn deine Beziehung auf gut österreichisch etwas zach ist, wenn du es satt hast, in Dauerkonflikten und ewigen Streitereien zu den immer gleichen Themen festzupicken, dann ist mein Angebot möglicherweise, vielleicht, wahrscheinlich genau das richtige für dich! Gehst du es heute noch an oder wartest du noch?

Wie ich das mache?

In Bewegung, mit vielen Fragen und spannenden Aufgaben begleite ich dich / euch – draußen in der Natur oder online. Damit deine Beziehung wieder leicht wird und Streiten ohne Kränkungen und mit Lösungsoptionen garantiert ist. Ihr erlebt kleine Abenteuer, die zusammenschweißen und unmöglich Geglaubtes möglich machen.
Mein Fokus liegt auf Kommunikation, Vertrauen und viel Humor.

Ist das was für dich, für euch?

Dann klicke einfach hier und hol Dir mehr Informationen.

Du kannst was tun gegen die Unsicherheit, die ewigen zermürbenden Streitereien in deiner Beziehung und wenn es mal wieder zach ist. Gerade in einer Zeit wie dieser. Der Weg zu mehr Klarheit, Einsicht und zu einem guten Überblick liegt vor dir. Starte jetzt.


(c) Sophia Bolzano

 

 

 

Cornelia dal Sasso baut Marken auf

Hallo AndersMacherin! Ich will Dich in der ersten Reihe stehen sehen. Sichtbar, bekannt und berühmt für Dein Thema. Du brauchst keine weitere Heldin. Denn Du bist selbst eine. Deshalb bin ich der Side-Kick, der dafür sorgt, dass Du glänzen kannst. Ich stehe hinter Dir - lass uns jetzt den Unterschied machen und leg los! Wie? Mit den Tipps aus meinem Blog und Deinem AndersFaktor®. Hier erfährst Du mehr>>

 

 

Zur AndersMacherPost

Lust auf mehr?

Du möchtest von mir regelmäßig sinnvollen Input für Deine Selbstständigkeit erhalten und bist ein Fan von Newslettern, die anders sind als das ewig gleiche Bla-bla, das Deine Mailbox zuspamt? Dann abonniere jetzt meine AndersMacherPost und Du erhältst neben Denkanstößen meine eigens kreierten Wirksheets zum Download, mit denen Du ganz leicht in die Umsetzung starten kannst.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du willst die 5 größten Fehler im Personal Branding vermeiden?

Video ansehen - Fehler vermeiden - Bekanntheit steigern

 

JETZT VIDEO ANSEHEN!

Nur noch einen Schritt zum Video! Bestätige Deine Anmeldung zur AndersMacherPost und damit, dass ich Dir den Link zum Video schicken darf. Du findest das Mail in Deinem Posteingang.

Pin It on Pinterest

Share This