WUSSTEST DU, DASS…

„Das geht bestimmt auch anders“

Ich gebe zu, dass es, ausgestattet mit diesem Mindset, besonders in der Schulzeit nicht ganz leicht für mich war. Aber ich hatte auch großes Glück. Meine Lehrenden haben mich geduldig machen lassen. Egal, ob sie meinetwegen mehr korrigieren oder mir selbstverordnete Jahresstoffprüfung vor der Notenkonferenz gewähren mussten. Ich wusste einfach, dass es mehr als nur eine Lösung gibt und hatte keine Scheu, danach zu fragen.

Von der Herausforderung für mein Umfeld zum Erfolgsfaktor

 

In meinem Berufsleben wurde meine Einstellung dann erstmals zum Markenzeichen. Ich wurde in meinen Qualitäten erkannt und in Bereichen eingesetzt, die es mir erlaubten, neue Lösungen zu finden und zu experimentieren. In Zeiten weit vor UX und Design Thinking, war ich damit im Konzern-Marketing goldrichtig.

2012 wurde aus meinem Anders eine Marke. Seither helfe ich Unternehmerinnen, ihren unnachahmlichen AndersFaktor zu identifizieren, ihre Botschaft zu klären und ihre Markenstrategie zu entwickeln. So können sich meine Kundinnen als Expertinnen unübersehbar am Markt positionieren und zum Magneten für ihre Zielgruppe werden. 

Und hier kommst Du, ja Du, ins Spiel:

 

Wusstest Du, dass…

…Du eine unvergleichliche AndersMacherin bist?

Vielleicht erinnerst Du dich nicht mehr. Vielleicht wurde es Dir aber auch abgewöhnt, wie so manchem von uns das Schreiben mit der linken Hand. Fakt ist, es ist immer noch da und es lohnt sich besonders jetzt mit einem Unternehmen, Dein Anders zu aktivieren.

Warum?

Weil es der Schlüssel zu Deinem innovativen und unnachahmlichen Produkt ist. Es macht einen Unterschied für Deine Kundschaft und am Markt. Es besticht, weil es eben anders ist und es macht Spaß, weil Du als Persönlichkeit voll auf Deine Kosten kommst.

Woher ich das weiß?

Ich habe es ausprobiert. An mir und mit zahlreichen Kundinnen, die ihr Anders zum Thema ihrer Marke gemacht haben und damit unübersehbar positioniert und erfolgreich sind. Der Clou liegt darin, abseits von gegebenen Systemen, Schubladen, Fachgruppen und Berufsbezeichnungen zu denken und zu leben und ein eigenes System zu entwickeln. Gearbeitet wird mit dem, was da ist. Glaube mir: Da ist mehr als genug, denn jeder Mensch hat ihn, den #AndersFaktor.

Es geht immer anders

Traust Du Dich?

Die Zeiten der Anpassung sind definitiv vorbei, wenn Du beschließt, Unternehmerin oder noch besser: AndersMacherin zu sein.

Du hast die Wahl:

Du kannst in der Masse mitschwimmen oder Du kannst es anders machen.
In Deinem
Anders.
Du lässt den Mitbewerb hinter Dir und
begeisterst Deine Kundschaft, indem Du Deinen ganz persönlichen Zugang zeigen und ihn als Lösung verfügbar machst.

Wie klingt das?

Auf Deine Entscheidung folgt das, was ich gut kann

Dinge anders zu machen und anders zu sehen, liegt in meiner Natur. Deshalb bin ich genau die Richtige, um Deinen Prozess zu begleiten, Dich zu Deinem AndersFaktor® zu führen und daraus eine lebbare Strategie zu schaffen.

Alles was es braucht, ist Deine Entschlossenheit und der absolute Wille zum Erfolg. Bist Du bereit?

Ohne MARKE

kein TING.

Hoffnungs- MARKETING macht jedenfalls

keinen Sinn.

Noch nicht genug über mich?!

Jeder von uns beschafft sich Informationen anders. Deshalb habe ich Dir diese Seite wie einen Selbstbedienungsladen eingerichtet. Ich biete alles, von klassisch bis unkonventionell.

Der Klassiker

Perfekt für Faktenliebhabende und Schwafelallergische

Die Geschichte

Wie und warum es dazu kam. Besonders für Warum-Fragende und die, die Geschichten lieben

Unkonventionell

Quasi eine 2. Meinung zu meinen Qualitäten 😉 Viel Spaß damit!

Das sagt meine Kundschaft

Dr. Claudia Turecek

Du hast mich auf meiner persönlichen Reise unglaublich inspiriert und motiviert und WS für WS mit deinen Themen abgeholt. Ja und jetzt liegt es wirklich an mir ins Tun zu kommen und umzusetzen. DANK dir freue ich mich sehr darauf, und ich bin neugierig was alles...

mehr lesen

Mag. Nadina Gradaščević

Expertin für Leadership & Managementberatung Ich war auf der Suche nach meinem wahren unternehmerischen ICH und habe zuerst die Cornelia gefunden. 🙂 Cornelia hat mich auf meinem Weg zum Erfolg begleitet. Diese wertvolle Erfahrung hat mich nicht nur als...

mehr lesen

Nicole Zöbl

Webdesign & Mentoring, Salzburg Sie baut Menschen auf! Der Blick auf sich selbst fällt ja bekanntlich schwer. Cornelia hat ein unglaubliches Gespür die richtigen Fragen zu stellen und bleibt auch hartnäckig dran – bis eine Antwort wirkt und stimmig ist 🙂 Mit...

mehr lesen

Mag. Elisabeth Ornauer

Agentur Zauberwort, Wien Sichere, kompetente, liebevolle Begleitung Cornelia hat mir die Augen geöffnet, wo meine Schätze liegen, die an die Öffentlichkeit wollen. Sie hat ein unglaubliches Gespür dafür, Schätze zu orten und sie kennt die Wege, diese Schätze zu heben!...

mehr lesen

Mag. Olga Wölfl

Künstleragentur, Wien Vielen Dank,... ...für Deine professionelle, maßgeschneiderte, persönliche und sehr menschliche Beratung, Unterstützung und umfangreiche Hilfe! Nach nur einigen Wochen unserer Zusammenarbeit weiß ich jetzt nicht nur was meine Marke,...

mehr lesen

Christian Fromm

Musiker aus Wien …Wow – was für eine Stunde… Es war schon atemberaubend wie rasch ein Lösungsansatz für mein Thema bei Cornelia Schiestek gefunden war – Sie war mit Ihrer Arbeit sofort am zu bearbeitenden Punkt! Jetzt brauch ich meine Lösung nur noch umsetzen, das ist...

mehr lesen

Workshopteilnehmerin

Wien Überaus hilfreich Frau Schiestek hat mich sehr beeindruckt, weil sie genau das verkörpert, wovon sie spricht, ohne aufgesetzt oder abgehoben zu wirken. Im Gegenteil: Die Inhalte des Vortrages waren herausragend, überzeugend und sehr hilfreich. Ablauf und Struktur...

mehr lesen

Workshopteilnehmer

 Wien Ganz anders, als erwartet Cornelia Schiestek hat meine Erwartungen weit übertroffen!!!! Sie war so anders, so umwerfend, so anregend und inspirierend, dass ich mit unendlich vielen neuen Ideen, Kontakten und Anregungen nach Hause gegangen bin! Eine wahre...

mehr lesen

© 2019 Cornelia dal Sasso | All rights reserved

*Da die Weltherrschaft nach wie vor komplett ungleichmäßig verteilt ist, verwende ich neben der geschlechterneutralen ausschließlich die weibliche Form. Das ist mein Beitrag, bis die Gleichheit aller Menschen nicht nur sprachlich, sondern auch kulturell gewährleistet ist.