„Ich mach aus Dir eine Marke, Baby!“
Bei Sätzen wie diesen wundert mich der schlechte Ruf mancher Kolleginnen gar nicht. Vom „Baby“ mal ganz abgesehen ist dieser Satz absolut falsch.

Du bist nämlich schon eine Marke. Du hast einen Namen und Du bist einzigartig. Es mag sein, dass Du Deine Talente und Deinen Mehrwert noch nicht so auf den Punkt bringst, dass Du auch über alle Lande hinweg bekannt bist, aber Fakt ist: Du bist und hast schon alles.

Wenn also jemand aus Dir „eine Marke machen will“, fang bitte sofort an, mit den Armen zu rudern und laut zu quietschen. Dann ist die Situation wenigstens einmal lustig.

Außerdem wissen wir doch alle, was mit „gemachten“ Marken passiert, oder? Britney und andere Ikonen, die keine Zeit hatten sich selbst zu entdecken und zu gelddruckenden Marken gemacht wurden sind abschreckende Beispiele.

Bevor wir hier aber noch schlechte Stimmung bekommen – denn die bekomme ich immer noch, wenn ich an diesen menschenverachtenden Umgang denke – lass mich lieber klarstellen, was Dich in der Arbeit mit mir erwartet:

Für mich bist Du bereits perfekt und hast alles, was Du brauchst.

Ich helfe Dir lediglich

  • zu sehen, was da ist
  • Deinen AndersFaktor zu klären
  • zu sehen, wie wertvoll Du bist, wenn wir alles was Du bist kombinieren
  • daraus ein anziehendes Produkt zu erschaffen
  • wirklich passende Kundschaft zu finden
  • Deine Worte für eine noch nie dagewesene Kommunikation festzulegen

Und das mache ich so:

Ich schaffe einen Rahmen, damit Du ein Gefühl dafür bekommst, welches Zeitinvestment und welche Bereitschaft es Deinerseits braucht. Das ist absolut wichtig, denn ich mache nicht FÜR Dich, sondern ich mache das MIT Dir und das ist auf lange Sicht die einzige Möglichkeit, Dir die Selbstsicherheit zu verschaffen, die Du brauchst um alleine weiterzumachen.

Das bedeutet nicht, dass ich Dich nach dem Package im Stich lasse.
Es bedeutet nur, dass Du Dir bei mir eine Lösung kaufst und keine Einzelstunden. Ist die Lösung gefunden, bin ich auch weiterhin für Dich da, denn Dinge verändern sich und als AndersMacher wird es Dir wichtig sein, keine Zeit zu verlieren, sondern Schwierigkeiten auszuräumen und weiterzumachen.

Zu Beginn unserer gemeinsamen Zeit bekommst Du einen Fragebogen. Er bereitet Dich vor und spart uns später wertvolle Zeit. Wir vereinbaren die Länge und einen Rhythmus zwischen den Sessions, damit wir Momentum nutzen und Du schnell voran kommst.

Zwischen den Sessions musst Du nicht alleine werkeln, wenn Du möchtest gibt es Mailsupport.
Du kannst Fragen stellen, nach nächsten Schritten fragen und mich über Entwicklungen, die oft schon 2 Minuten nach unserer Session stattfinden (eine Kundin hat beim Bäcker gegenüber gewartet und plötzlich war er da, der Firmenwortlaut) unterrichten. Antwort gibt’s immer sofort von Edgar – er hat natürlich auch immer was zu sagen – und spätestens 24 Stunden später von mir persönlich (außer an Feiertagen und Wochenenden, jedes Showpony braucht auch Pausen).

In unserer gemeinsamen Zeit gibt es immer wieder Wirksheets, die eine oder andere Erlebnisreise auf die ich Dich schicke und meine Checklisten und Forms, die man nur in der direkten Zusammenarbeit mit mir bekommt.

Geständnis: Markenentwicklung ist Persönlichkeitsentwickung und ich wünschte, sie wäre ein Spaziergang und nicht anstrengend.
Ist sie aber.
Ich verspreche aber hoch und heilig, dass ich nicht aufhöre, Prozesse weiter zu vereinfach und erleichtern – so lange, bis es ein Spaziergang wird.

Aber seien wir uns ehrlich: Du und ich zusammen macht’s schon deutlich einfacher als Du alleine und nichts ist besser, als wenn Du diese Entscheidung mit ganzer/absoluter Bereitschaft triffst. Du fragst Dich noch, wann Du mich als Sidekick dazu holen solltest?

Ich helfe Dir, 

  • wenn Du denkst Du hast nix zu sagen
  • wenn Dein Produkt sich nicht von anderen abhebt und das ist ganz sicher so, wenn unter Deinem Namen Coaching, Beratung, Training, Therapie, Lebens- und Sozialberatung oder ähnlich Vergleichbares steht
  • wenn Du gegen Konkurrenz kämpfen musst
  • wenn Dir jeder sagt, wie Marketing funktioniert und Du Dich nirgends wiederfindest und dann lieber gar nicht kommunizierst
  • wenn Du nicht weißt, was Dich ausmacht und warum man für Dich und Deine Leistung unbedingt Geld in die Hand nehmen sollte
  • wenn Du nicht mehr weißt, wofür Du morgens aufstehst
  • wenn Du ganz in Dir drin reich und berühmt sein möchtest, es aber niemanden sagen willst
  • wenn Du weißt, dass Du berühmt sein kannst, aber noch nicht weißt wie
  • wenn Du Dich um Kopf und Kragen redest und Dein Gegenüber Dich trotzdem nicht versteht
  • wenn Dein Webdesigner Dir sagt, dass schöne Farben nicht reichen und Du Inhalte brauchst
  • wenn Dir jemand gesagt hat „Ich mach Dich zu einer Marke, Baby“

Dann ist der richtige Zeitpunkt: Immer. Wart nicht erst, bis es unangenehm eng wird und Du unfrei in Deinen Entscheidungen wirst.

Du bist anders. Starte jetzt.

Alles Liebe
Cornelia

 

 


PS: Du willst jetzt gleich loslegen? Yeay, das ist die richtige Einstellung! Dein Anders ist schon in den Startlöchern, lass es raus und such Dir gleich die für Dich passende Form unserer Zusammenarbeit aus.

 

Lust auf mehr?

Du möchtest von mir regelmäßig sinnvollen Input für Deine Selbstständigkeit erhalten und bist ein Fan von Newslettern, die anders sind als das ewig gleiche Bla-bla, das Deine Mailbox zuspamt?
Dann abonniere jetzt meine AndersMacherPost und Du erhältst neben Denkanstößen meine eigens kreierten Wirksheets zum Download, mit denen Du ganz leicht in die Umsetzung starten kannst.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Kategorien

    Cornelia dal Sasso baut Marken auf

    Hallo AndersMacherin! Ich will Dich in der ersten Reihe stehen sehen. Sichtbar, bekannt und berühmt für Dein Thema. Du brauchst keine weitere Heldin. Denn Du bist selbst eine. Deshalb bin ich der Side-Kick, der dafür sorgt, dass Du glänzen kannst. Ich stehe hinter Dir - lass uns jetzt den Unterschied machen und leg los! Wie? Mit den Tipps aus meinem Blog und Deinem AndersFaktor®. Hier erfährst Du mehr>>

    Zur AndersMacherPost

    DIE ZEIT DER ANPASSUNG IST VORBEI.

    Werde Teil der AndersMacher-Community! Hier meldest Du Dich für die AndersMacherPost an.

     

    JETZT ANDERSMACHER WERDEN!

    Nur noch einen Schritt zum AndersMacher! Bestätigen Sie Ihre Anmeldung zum Newsletter - Sie finden das Mail in Ihrem Posteingang.